E-LearningSitemapKontaktImpressumSuche

Ansatz und Ziel des Programmes

Das Controlling ist ein modernes Konzept der Unternehmenssteuerung, das die Funktionen Planung, Information, Organisation/Umsetzung und Steuerung zur ganzheitlichen, zielorientierten Unternehmensführung bündelt. Um den wirtschaftlichen Zustand eines Unternehmen sachgerecht bewerten zu können, ist die Schaffung eines aussagekräftigen Kennzahlensystems, das den Ist-Zustand differenziert analysieren und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft ermöglichen kann, unabdingbar. Auf dieser Basis können Investitions- und Finanzierungsentscheidungen vorbereitet werden. Dabei sind die tatsächlichen Entscheidungen dann in aller Regel noch von der Einschätzung des Unternehmenszustandes und dessen Entwicklungspotenzialen durch potenzielle, meist externe Geldgeber abhängig.

Das Leadershipprogramm „Controlling and Finance“ greift beide Perspektiven auf: die innerbetriebliche Beurteilung und Steuerung durch das betriebliche Controlling sowie die Bonitätsbeurteilung durch externe Geldgeber.

Die Teilnehmer lernen die modernen Instrumente des Controllings von der Jahresabschlussrechnung bis zur Investitions- und Finanzplanung kennen. Ferner wird ein Verständnis für die Perspektive der Geldgeber entwickelt. Die Teilnehmer lernen die Instrumente der Bonitätsbeurteilung von Unternehmen und des „Pricings“ der Finanzierungsinstrumente sowie deren konkrete Ausgestaltung kennen. Ziel ist es, die Teilnehmer umfassend auf die systematische Gestaltung des betrieblichen Controllings sowie auf eine ganzheitliche Auslegung der Investitions- und Finanzplanung vorzubereiten.

Die Inhalte der verschiedenen Module werden durch Vorträge der Teilnehmer, Rollenspiele, Fallstudien und praktische Übungen abgerundet. Für die Übungen greifen die Teilnehmer dabei auf ihr bisheriges betriebliches Erfahrungswissen zurück.

Das Programm endet mit einer Teilnahmebescheinigung für jedes Modul oder bei Absolvierung der entsprechenden Prüfungen mit einem Zertifikat der Berufsakademie Emsland und der Hochschule Osnabrück.

 

ACHTUNG: GEÄNDERTE MODULBESCHREIBUNGEN!

 

Inhalte und Termine für das Programmjahr 2012

1. Semester

01.03. - 03.03.2012

Jahresabschlussanalyse und Kennzahlen

29.03. - 31.03.2012

Unternehmensführung und Plaung

10.05. - 12.05.2012

Controlling betrieblicher Entscheidungen

2. Semester

27.09. - 29.09.2012

Bonitätsbeurteilug und Pricing

11.10. - 13.10.2012

Personalführung

22.11. - 24.11.2012

Financial Engineering

Downloadbereich

Modulbeschreibungen 2012

Anmeldeformular 2012

Konzept & Umsetzung: FIEBAK MEDIEN - AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION